Hausgemachte Spätzle mit veganem Gulasch

on

Gestern hatte ich so Lust auf selbst gemachte Spätzle. Da die meisten Rezepte aber mit Pilzen sind und mein Mann die nicht gerne isst, habe ich mich erst mal auf die Suche begeben was man sonst noch so zu den Spätzle essen kann. Dabei bin ich dann auf Gulasch gestoßen und hab mich gefreut, dass ich auch dieses Gericht veganisieren kann. Uns hat es sehr gut geschmeckt. Ich hoffe, euch geht es genau so! 😉

Zutaten (4 Personen):

  • Seitan: 250g Gluten-Pulver, 300ml Wasser, 2 TL Paprika edelsüß, 1 TL Salz, 1 Prise schwarzer Pfeffer, 1Prise Chili, 1 TL Kümmel (alternativ: 400g fertiger Seitan)
  • Gemüsebrühe
  • Spätzle: 375g Dinkelmehl, 375ml Sprudel, 3 EL Sojamehl, 1 1/2 TL Salz, 1 TL geriebene Muskatnuss, 1 Messerspitze Kurkuma
  • 1/2 Paprika
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Paprika edelsüß, 1 Prise Pfeffer, 1/4 TL Salz
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 1/2 EL Rohrzucker
  • 2 EL passierte Tomaten
  • 300ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/4 l Malzbier
  • 1/2 TL Salz, 1 TL Paprika edelsüß, 1/2 TL Chilipulver

Zubereitung:

Zunächst vermischst du die Gewürze mit dem Wasser und rührst das Glutenpulver unter. Schneide den Seitan in Stücke und koche ihn für 20 Minuten in Gemüsebrühe. Danach schneidest du die Paprika, die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Stücke. Vermische die Zutaten für den Spätzleteig und gib die Spätzle durch ein Spätzlehobel in kochendes Wasser. Die Spätzle, die auf der Wasseroberfläche schwimmen, kannst du abschöpfen.

Erhitze das Öl in einer Pfanne, brate den Seitan darin scharf an und würze ihn mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer. Dann nimmst du den Seitan aus der Pfanne und erhitzt abermals Öl in der Pfanne. Brate die Zwiebeln und den Knoblauch glasig und gib anschließend den Rohrzucker und die passierten Tomaten hinzu. Röste die Mischung für 3-4 Minuten an und lösche dann mit der Gemüsebrühe ab. Nun gibst du die Paprika dazu und lässt die Soße 7 Minuten einköcheln. Rühre das Tomatenmark unter und gib das Malzbier und den Seitan hinzu. Zum Schluss würzt du die Soße mit Salz, Paprikapulver und Chili und servierst sie zusammen mit den Spätzle.

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.