Knusprige vegane Pancakes

on

Heute habe ich wieder ein leckeres Frühstücks-Rezept für euch. Mein Mann liebt Pancakes und deshalb mache ich sonntags öfter mal welche zum Frühstück, um ihm eine Freude zu machen. Der Teig ist ganz fix zubereitet und wenn man eine große Pfanne nimmt, kann man immer zwei Pancakes gleichzeitig fertig backen. Wenn ihr so tolle Silikonförmchen wie ich besitzt, könnt ihr den Pancakes auch noch ein süßes Design verpassen. Ich habe eine Blume und ein Herz gebacken.

Zutaten (4 Personen):

  • 225g Dinkelmehl
  • 1 Packung Reinweinsteinbackpulver
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 1 1/2 EL Rohrzucker
  • 135g Sojajoghurt (wenn gewünscht mit Vanille-Geschmack)
  • 2 EL Apfelmus
  • 175ml Sojamilch Vanille
  • 3-4 EL Öl
  • nach Bedarf Ahornsirup

Zubereitung der Pancakes:

Verrühre die Zutaten mit einem Handrührgerät. Erhitze einen Esslöffel Öl in einer Pfanne und gib 2-3  Esslöffel des Teiges hinein. Lasse den Pancake von beiden Seiten bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten. Verfahre so weiter, bis der komplette Teig aufgebraucht ist. Zwischendurch gibst du jeweils einen Esslöffel des Öls nach, wenn in der Pfanne kaum noch Öl vorhanden ist. Zum Schluss servierst du die Pancakes mit Ahornsirup.

Pancakes_Form

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.