Marokkanische Gemüsepfanne mit Hirse

on

Seitdem wir vorletzte Woche als wir auf einem Fest unweit von unserem Wohnort ein arabisches Restaurant entdeckt haben, habe ich Lust auf ein marokkanisches Gericht. Deswegen haben wir uns heute eine leckere marokkanische Gemüsepfanne mit Joghurtdip gegönnt.

Zutaten (4 Personen):

  • 400g Hirse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Paprika
  • 2 Möhren
  • 1 EL Öl
  • 2 TL Berbere-Gewürz
  • 2 TL Chilipulver
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 2 kleine Zucchini
  • 400g passierte Tomaten
  • 3/4 EL Berbere-Gewürz
  • Salz und Pfeffer
  • 250g veganer Naturjoghurt
  • 1 TL Limettensaft
  • 2 TL Agavendicksaft

Zubereitung:

Bereite die Hirse nach Packungsanleitung zu. In der Zwischenzeit schneidest du die Paprika, die Möhren und die Zucchini in große Stücke beziehungsweise Scheiben. Danach erhitzt du das Öl in einer Pfanne, dünstest die Möhren und die Paprika zusammen mit dem Berbere-Gewürz und dem Chilipulver kurz an und löschst mit der Gemüsebrühe ab.  Nachdem das Gemüse 10 Minuten bei mittlerer Hitze geköchelt hat, gibst du die Zucchini dazu. Nun lässt du das Gemüse nochmals 5 Minuten köcheln und gibst die passierten Tomaten und das Berbere-Gewürz hinzu. Anschließend schmeckst du die Gemüsepfanne mit Salz und Pfeffer ab. Dann vermischst du das vegane Joghurt mit dem Limettensaft und dem Agavendicksaft und servierst die Hirse mit der marrokanischen Gemüsepfanne und dem Joghurt-Dip als Topping.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.