Pasta mit Kürbissoße

on

Am Samstag habe ich diese leckere Kürbissoße gemacht! Dazu gab es bei uns gemischte Pasta, Nudeln, Gnocchi und Maultaschen, und einen knackigen grünen Salat. Wer Kürbis genau so gerne mag wie ich, sollte die Soße auf jeden Fall mal ausprobieren! Sie ist schnell zubereitet, cremig und hat einen leicht süßlichen Geschmack! Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zutaten (4 Personen):

  • 500g Pasta deiner Wahl
  • 700g Hokkaido-Kürbis
  • 350ml Gemüsebrühe
  • 1/2 Chili
  • 200ml Kokosmilch
  • 1 EL Orangensaft
  • 1 Messerspitze Koriander, 1/2 TL geriebene Orangenschale, 2 TL Rohrzucker
  • Salz und Pfeffer
  •  etwas frischen Koriander

Zubereitung:

Schäle den Kürbis und schneide ihn in kleine Stücke. Danach bringst du die Gemüsebrühe zum Kochen und gibst die Kürbisstücke hinein. Nun lässt du den Kürbis für 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Dann gibst du die Kokosmilch und den Orangensaft hinzu und schmeckst die Soße mit dem Koriander, der geriebenen Orangenschale, dem Rohrzucker, dem Salz und dem Pfeffer ab. Den frischen Koriander wäschst du, hackst ihn klein und rührst ihn unter die Soße. Guten Appetit! 🙂

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.