Schoko-Crêpe mit Erdbeeren und Kokossahne

on

Heute haben mich die Schwangerschaftsgelüste wieder extrem gepackt. Ich hatte so eine Lust auf Schokolade und Erdbeeren. Weil Heißhungerattacken auch ziemlich kreativ machen, hatte ich schnell dieses Rezept für Schoko-Crêpe im Kopf. Zum Glück hat es genau so gut geschmeckt wie ich mir das in meinem Kopf vorgestellt habe. Aber probier doch einfach selbst!! 😉

Zutaten (6 Crêpes):

  • 150g Mehl
  • 300ml Soja-Milch Schoko
  • 2 EL Rohrzucker
  • 2 EL Apfelmus
  • 2 TL Kakao
  • 500g Erdbeeren
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 EL Kokosblütenzucker

Zubereitung der Schoko-Crêpes:

Stelle zunächst die Dose Kokosmilch für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank. Wasche die Erdbeeren, putze sie und halbiere die etwas Größeren. Siebe das Mehl in eine Schüssel und verrühre es mit der Soja-Milch, dem Rohrzucker, dem Apfelmus und dem Kakao mit einem Handrührgerät. Bereite aus dem Teig 6 Crêpes mithilfe deines Crêpeeisens zu. Wenn du kein Crêpeeisen zu Hause hast, kannst du sie alternativ auch in der Pfanne zubereiten. Gib dazu etwas Öl in die Pfanne und backe jeden Crêpe 2-3 Minuten von beiden Seiten. Lege den Crêpe auf einen Teller und klappe ihn so zu, dass er sich halbiert. Gib auf die eine Seite des Crêpes ein paar Erdbeeren und klappe den Crêpe abermals zu. Verfahre auch so mit den restlichen Crêpes.

Schöpfe das Feste der Kokosnussmilch aus der Dose ab und schlage es mit dem Kokosblütenzucker auf bis es eine sahnige Konsistenz aufweist. Serviere nun die Crêpe zusammen mit der Kokossahne. Bon Appetit! 🙂


 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.