Tortellini mit veganem Pesto Rosso

on

Heute habe ich viel im Haushalt gearbeitet und im dritten Trimester der Schwangerschaft kann einem das ganz schön zu schaffen machen. Deshalb habe ich mich für ein schnell zu zubereitendes, aber trotzdem sehr nährstoffreiches Mittagessen entschieden. Das Pesto Rosso ist ein richtiges Superfood: Olivenöl ist entzündungshemmend, Basilikum enthält viel Betacarotin, Eisen und Calcium und Tomaten enthalten Lycopin, das stärkste Antioxidant. Somit konnte ich reichlich Nährstoffe und Vitamine für das Baby und mich tanken und hatte noch Zeit mich zwischendurch ein wenig auszuruhen. 🙂

Zutaten (4 Personen):

  • 2 Packungen vegane Tortellini
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • 8 getrocknete Tomaten in Öl
  • 2 EL Hefeflocken
  • 25g Pinienkerne
  • 10 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Bereite die Tortellini nach Packungsanleitung zu. Dann gibst du die restlichen Zutaten  in den Mixer und pürierst sie so lange bis eine glatte Masse entsteht. Das Tomatenmark wird im Prinzip nur für eine schönere Farbe hinzugegeben, kann also gegebenenfalls auch weggelassen werden.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.