Veganer Erdbeer-Biskuit

on

Der vegane Biskuit  ist vielseitig verwendbar, zum Beispiel für Torten. In diesem Rezept habe ich ihn mit Erdbeeren belegt und mit Tortenguss getoppt.

Zutaten:

Teig:

  • 100g Dinkelmehl Typ 1050
  • 100g Stärke
  • 125g Rohrzucker
  • 6 EL Apfelmus
  • 175ml Sprudel
  • 1 Packung Reinweinsteinbackpulver
  • Fett für die Form

 

  • 300g Erdbeeren
  • 1 Packung veganer roter Tortenguss
  • Apfelsaft

Zubereitung:

Vermische die Zutaten für den Teig mit einem Handrührgerät. Danach gibst du ihn in die gefettete Form und backst den Biskuit bei 180°C für 35-40 Minuten. Nimm den Biskuitboden aus der Form und lasse ihn auf einem Kuchengitter abkühlen.

Wasche die Erdbeeren, putze sie und schneide sie in Hälften. Anschließend belegst du den Biskuitboden mit den Erdbeeren.

Bereite den veganen Tortenguss nach Packungsanleitung zu. Verwende anstatt der angegebenen Wassermenge die gleiche Menge Apfelsaft. Guten Hunger! 🙂

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.