Veganes Bauernbrot

on

Zutaten (1 ca. 750g schweres Brot):

  • Vorteig: 30g Sauerteig, 125 ml warmes Wasser und 110g Roggenmehl
  • 1 EL kaltes Wasser
  • 1 EL Roggenvollkornmehl
  • 200g Roggenvollkornmehl
  • 200g Dinkelmehl Typ 1050
  • 225 ml warmes Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1/2 EL Salz
  • 2 TL Agavendicksaft
  • 2  EL Malz ( z.B. Caro Kaffee)

Zubereitung:

Vermische die Zutaten für den Vorteig und lasse den Teig bei Zimmertemperatur 24 Stunden reifen. Nimm einen Esslöffel des Vorteigs ab und mische ihn mit einem Esslöffel kaltem Wasser und einem Esslöffel Roggenvollkornmehl. Diese Mischung gibst du in ein Einmachglas, es ist dein Ansatz für dein nächstes Brot. Wie du den ersten Ansatz selbst herstellst, liest du hier: http://www.brote-selber-backen.de/sauerteig.htm

Gib die restlichen Zutaten zum Vorteig und knete den Teig mit dem Handrührgerät ordentlich durch. Nun formst du den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Laib. Lege eine flache Form mit einem Tuch aus und gebe den Laib hinein. Decke das Brot mit einem weiteren Tuch ab und lasse ihn 45 Minuten gehen. Danach stürzt du das Brot auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und lässt es nochmals abgedeckt 15 Minuten gehen.

Schiebe das Backblech auf die mittlere Schiene deines Backofens und stell ein Schälchen mit Wasser dazu. Backe das Brot für 10 Minuten bei 220°C. Dann lässt du die Feuchtigkeit aus dem Ofen und backst das Brot noch 50 Minuten bei 200°C weiter.

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.